Ihre Hilfe

SPENDENKONTO VON H.E.L.G.O. E.V.:  SIEHE UNTEN AUF DER SEITE

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Arbeit von H.E.L.G.O. zu unterstützen. Die üblichen sind  Mitgliedsbeiträge und Spenden. Wichtig sind uns auch Ihre guten Gedanken, die Sie den Kindern in Kalkutta täglich schenken können.


Für besondere Anlässe - wie z.B. Familienfeste - besitzen wir ein Extra-Spendenkonto. Bitte fragen Sie uns dazu.

Zurzeit hat der H.E.L.G.O. e.V. etwa 470 Mitglieder. Daneben gibt es zahlreiche Spender, die unserem Hilfsprojekt für Kinderarbeiter in Kalkutta helfen. Der Verein erhält zudem finanzielle Zuwendungen von einigen Stiftungen sowie unregelmäßig von deutschen staatlichen Einrichtungen wie dem deutschen Generalkonsulat in Kalkutta oder der Hamburger Senatskanzlei.

Für jede Hilfe danken wir von Herzen - sie kommt den Projektkindern in Kalkutta zu 100 % zugute.

 

In Zukunft möchten wir natürlich noch mehr Kindern als bisher eine echte, eine menschenwürdige Zukunftsperspektive bieten. Es wäre sehr schön, wenn wir weitere Unterstützer für H.E.L.G.O. gewinnen könnten.

Lassen Sie sich etwas einfallen. Für welche Form der Unterstützung Sie sich auch entscheiden – Mitgliedschaft, Spenden, oder ? - die Kinder werden Ihnen dankbar sein!

Mildtätigkeitsbescheinigung (Freistellungsbescheid)
H.E.L.G.O. e.V. ist vom Finanzamt als mildtätig anerkannt und Spenden sind steuerlich absetzbar.
Freistellungsbescheid_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 571.0 KB
Bestätigung der Förderungswürdigkeit durch Generalkonsulat Kalkutta
Bestätigung Förderungswürdigkeit deutsch
Adobe Acrobat Dokument 446.3 KB

Helfen Sie Kinderarbeitern in Kalkutta für eine bessere Zukunft

Spenden Sie - oder werden Sie Mitglied - oder werben Sie Freunde - oder?

So geht's:

  • Werden Sie Mitglied (falls nicht schon geschehen) oder spenden Sie.
  • Sprechen Sie mit Ihren Mitmenschen über das, was H.E.L.G.O. tut.
  • Statt Geschenke zum Geburtstag oder Jubiläen: schenken Sie eine Unterstützung für die H.E.L.G.O.-Kinder.
  • Vereinbaren Sie Vorträge in Schulen, Kirchengemeinden, Sportvereinen, 
    oder anderswo. - Wir kommen gern für einen Lichtbildervortrag.
  • Organisieren Sie Spendenläufen in Schulen. 
    Zwei unserer Mitglieder haben dies mit großem Erfolg schon praktiziert. 
  • Lassen Sie Ihrer Phantasie einfach freien Lauf. Sie werden eine Idee haben.
    Ihr Tun  wird nicht Ihr Portomannaie füllen - aber Ihr Herz!

Hier stellen wir Ihnen fünf Menschen bzw. Aktionen vor, die den Kindern in Kalkutta selbstlos ihre Arbeit und ihre Hilfe zur Verfügung stellen:

  • Der Steuerberater und Rechtsanwalt Dr. Henning Selk aus Hamburg hat seit 20 Jahren die steuerliche Betreuung in seinen Händen - ehrenamtlich! 
  • Die Familie Bliebenich in Hamburg organisiert jedes Jahr einen großen Basar, dessen Erlös den H.E.L.G.O.-Kindern zugute kommt.
  • Die große Frankfurter Werbeagentur 'knallrot.' unterstützt H.E.L.G.O. in vielfältiger Weise - zum Beispiel mit dieser Webseite und vielen guten Ideen. Die Leiterin von 'knallrot.', Frau Maria Lang, hat die Patenschaft für zwei unserer Kinder übernommen.
  • Die 'teealternative' (Thomas Zimmermann) hat ein ökologisch ausgerichtetes kleines Tee-Unternehmen mit sozialem Engagement.
    Pro verkauftem Kilo Tee erhält H.E.L.G.O. 80 EuroCent für die Zukunft von Kinderarbeitern.
  • Eine 89-jährige Dame stellt unermüdlich selbst gemalte Postkarten her und und schickt H.E.L.G.O. den Erlös aus dem Verkauf - viele Hundert Euro im Jahr. 
  • Die Schüler der Montessori-Schule Hamburg Bergedorf, der Waldorfschule Hamburg Wandsbek und weiterer Schulen unterstützen regelmäßig ihre "Schülerkollegen" in Kalkutta mit großem Eifer.
  • Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der vielen, vielen Hilfen, die "unseren" Kindern in Kalkutta von lieben Menschen geschenkt werden.
  • Und Sie?  Helfen auch Sie - bitte.

Mehr zu diesen unterstützenden Kooperationen und Links zu den Unternehmen finden Sie im Bereich "Kooperationen".

Weitere Details und den Mitgliedsantrag finden Sie auf den Unterseiten:

Kontakt: Spendenkonten:

E-Mail: info@helgo-indien.de

Telefon: 040-677 01 96

Fax: 040-6685 1775

Anschrift: Bachstückenring 15a

22149 Hamburg

H.E.L.G.O. e.V.

GLS Bank

IBAN:  DE13 4306 0967 2056 2481 00

BIC:    GENODEM1GLS

Commerzbank

IBAN: DE28 2004 0000 0478 0888 00

BIC: COBADEFFXXX


Aktueller Flyer zum Download

___________________

Filmberichte

Lernen Sie das Projekt näher kennen
Lernen Sie das Projekt näher kennen

___________________

Warum unterstütze ich H.E.L.G.O. ?

Es gibt viele Gründe …

Antworten finden Sie beim Klick auf das orange Feld

Mitglied werden
Mitglied werden
Spenden
Spenden